"Ich bin froh, dass ich mein Essen nicht selbst jagen muss. Ich wüsste nicht mal, wo Pasta lebt!"

Apfelmuffins mit Zimtkruste

  • Apfelmuffins mit Zimtkruste Rezept
von Vanys Küche
Leicht
Vorbereitungszeit

10 min
Koch-/Backzeit

20 min
Ruhezeit

k.A.

Zutaten:



Für den Teig:

125 g Mehl
0.5 TL Backpulver
0.25 TL Natron
0.25 TL Salz
57.5 g Butter
100 g Zucker
1 Ei(er)
0.5 Pkg. Vanillezucker
85 g Äpfel, gewürfelt

Für die Streusel:

35 g brauner Zucker
0.5 EL Mehl
1 Prise(n) Zimt
2 TL Butter

Ausserdem:

Muffinförmchen

für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 10 min | Koch-/Backzeit: 20 min | Ruhezeit: k.A. | Schwierigkeit: Leicht

  1. Für die Apfelmuffins die Äpfel schälen und in kleine Würfel schneiden.

  2. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  3. Butter, Zucker, Vanillezucker und Ei in eine Schüssel geben und mit einem Mixer schaumig rühren.

  4. Mehl mit Backpulver, Natronpulver und einer Prise Salz vermischen und mit der Butter-Ei Masse verrühren.

  5. Gewürfelte Äpfel unterheben und den Teig auf 6 Muffinförmchen aufteilen.

  6. Für die Zimtkruste alle Zutaten in einer Schüssel miteinander verrühren und auf die Apfelmuffins verteilen.

  7. Im vorgeheizten Backofen für 15 - 20 Minuten fertig backen. Optional mit Puderzucker bestreuen und genießen.

Anzeige

Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
       

Das könnte dich auch interessieren