"Life happens, chocolate helps."

Burger Buns Brötchen

Super fluffige Burger Brötchen selber machen

  • Burger Buns Brötchen
von Rurtalgriller
Leicht
Vorbereitungszeit

15 min
Koch-/Backzeit

20 min
Ruhezeit

130 min

Zutaten:


400 g Mehl
30 g Zucker
5 g Salz
240 ml Milch, lauwarm
0.5 Stück(e) frische Hefe
45 g zimmerwarme Butter
1 verquirltes Ei
15 g geschmolzene Butter

für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 15 min | Koch-/Backzeit: 20 min | Ruhezeit: 130 min | Schwierigkeit: Leicht

  1. Für die Burger Buns Zubereitung die Hälfte des Zuckers mit der Hefe vermischen bis die Hefe flüssig wird. 60 ml lauwarme Milch hinzufügen und alles vermischen bis sich die Hefe-Zuckermischung aufgelöst hat.

  2. Die trockenen Zutaten, also das Mehl, der restliche Zucker und das Salz in einer Schüssel vermischen. Dann die restlichen Zutaten hinzufügen und alles miteinander verkneten bis ein glatter, elastischer aber noch leicht klebriger Teig entsteht, der sich aber dennoch vom Schüsselrand löst. Mindestens 10 Minuten kneten!

  3. Den Teig dann in eine große, geölte Schüssel geben und diesen dann abgedeckt an einem warmen Ort etwa 90 Minuten gehen lassen oder bis sich die Größe in etwa verdoppelt hat.

  4. Den Teig dann auf einer bemehlten Fläche mit Hilfe einer Teigkarte in 10 Stücke schneiden, je nach gewünschter Größe.
    Die Teiglinge dann „schleifen“, indem die Oberfläche immer wieder nach hinten gezogen wird und dann zu einer Kugel formen.

  5. Die Teiglinge auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech platzieren und abgedeckt bei Zimmertemperatur weitere 30 Minuten gehen lassen.

  6. Jetzt im 190° C vorgeheizten Ofen (Ober-Unterhitze) ca. 15-20 Minuten backen bis sich eine hellbraune Oberfläche gebildet hat.

  7. Die Buns 5 Minuten abkühlen lassen und in der Zwischenzeit die 15 g Butter schmelzen.

  8. Die Buns zum Schluss mit der geschmolzenen Butter bestreichen. Weitere 10 Minuten abkühlen lassen und entweder sofort weiterverarbeiten oder im Zip-Lock Beutel vollständig abkühlen lassen. Guten Appetit!

Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
       

Ähnliche Rezepte