"Eine Party ohne Kuchen ist nur ein Meeting."

Julia Child

Chorizo Eintopf - BBQ & Grill

  • Chorizo Eintopf - BBQ & Grill Rezept
von Rurtalgriller
Leicht
Vorbereitungszeit

20 min
Koch-/Backzeit

60 min
Ruhezeit

k.A.

Zutaten:


7 Paprikaschoten, rot
2 Zwiebel(n), mittelgroß
6 Cherrytomaten
50 g getrocknete Tomaten
2 Knoblauchzehen
3 EL Tomatenmark
1 EL
für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 20 min | Koch-/Backzeit: 60 min | Ruhezeit: k.A. | Schwierigkeit: Leicht

  1. Für den Chorizo Eintopf zuerst alle Würste seitlich längs einritzen und entpellen. Die Chorizosalami in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Grillschorizo längs vierteln und dann klein würfeln.

  2. Zwiebeln, Paprika grob würfeln und den Knoblauch grob hacken.

  3. Einen Topf warm werden lassen und die kleinen Würfel der Grillchorizo in etwas Öl sanft anbraten. Sie sollten keine Röstaromen bekommen, sondern eher ihr Paprikafett langsam abgeben.

  4. Wenn das passiert ist, die Zwiebeln hinzu geben und gute 10 Minuten zusammen mit den Chorizo warm und weich werden lassen. Dabei stetig umrühren.

  5. Dann den Knoblauch einrühren und den Balsamico hinzugeben. Das kleine Schlückchen wird sofort verkochen, gibt aber die gewünschte Säure ab.

  6. Tomatenmark einrühren und leicht anrösten.

  7. Jetzt die Paprika und die geschälten Tomaten hinzugeben. Die Tomaten können mit einem Löffel bereits jetzt etwas zerteilt werden.

  8. Je nachdem wie trocken die Tomaten sind, ist es sinnvoll ein wenig Wasser in den Topf zu geben, damit nichts anbrennt.

  9. Jetzt können die Kräuter, also die Lorbeerblätter und der Thymian eingerührt werden. Hinzu kommt der Zucker und die Salamichorizo.

  10. Das darf an dieser Stelle bei geschlossenem Deckel einmal aufkochen. Hier geben die Tomaten nochmals ordentlich Wasser ab. Also vorher eher sachte nachgießen.

  11. Wenn alles einmal aufgekocht hat, können die Kichererbsen hinzugegeben werden. So darf der Eintopf etwa 40 Minuten bei sehr geringer Hitze köcheln. Nach 40 Minuten nachschauen, wie dick der Eintopf geworden ist. Ist er zu dick, kann mit Wasser aufgefüllt werden. Ist er zu dünn, einfach mit offenem Deckel 20 Minuten weiterköcheln lassen.

  12. Eine Portion in eine Schale oder auf einen geeigneten Teller geben und mit dem griebenen Manchego, einigen Lauchzwiebelröllchen und etwas geräuchertem Paprikapulver garnieren. Dazu passen ein Gurkensalat und ein Baguette. Guten Appetit!

Anzeige

Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
       

Ähnliche Rezepte

Ungarisches Letscho

105 min Leicht