"Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken."

Johann Wolfgang von Goethe

Currywurst mit Low Carb Currysauce

  • Currywurst mit Low Carb Currysauce Rezept
Vorbereitungszeit

15 min
Koch-/Backzeit

60 min
Ruhezeit

k.A.

Zutaten:


7 Paprikaschoten, rot
2 Zwiebel(n), mittelgroß
6 Cherrytomaten
50 g getrocknete Tomaten
2 Knoblauchzehen
3 EL Tomatenmark
1 EL Gemüsepaste
1 Liter Wasser
1 Chilischote
100 g Xylit (Zuckerersatz)
3 EL Apfelessig
3 EL Paprikapulver, edelsüß
3 EL Paprikapulver, rosenscharf
1 TL Chiliflocken (oder mehr Chilis)
3 EL Kurkuma
3 EL Fett/Butter zum Anbraten
Salz

Ausserdem:

8 Würstchen, (Bock- oder Wollwürste)
Stabmixer (optional)

für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 15 min | Koch-/Backzeit: 60 min | Ruhezeit: k.A. | Schwierigkeit: Leicht

  1. Für die leckere Currywurst brauchen wir zuerst die Currysauce. Danach wird sie erst zur Currywurst :).

  2. Dazu wird das Gemüse gewaschen. Paprika- und Chilischoten werden entkernt und klein gewürfelt. Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Cocktailtomaten vierteln und getrocknete Tomaten fein hacken.

  3. Etwas Öl in einem großen Topf erhitzen.

  4. Zwiebeln, Chili und getrocknete Tomaten bei mittlerer Hitze anschwitzen bis die Zwiebeln glasig sind.

  5. Die frischen Cocktailtomaten dazugeben und kurz mitbraten, bis die Haut Blasen wirft.

  6. Paprikastücke und Knoblauch dazu geben und kurz mitbraten.

  7. Mit dem Apfelessig ablöschen und für ganz kurz (etwa 1 - 3 Minuten) einkochen lassen.

  8. Paprikapulver(s), Kurkuma, Tomatenmark und Xylit dazugeben und einrühren.

  9. Die Gemüsepaste mit 1 Liter Wasser auflösen, dazu gießen und gut durchrühren. Bei niedriger Hitze etwa 1 Stunde köcheln lassen.

  10. Mag man eine feine Soße ohne grobe Stücke dann wird die Low Carb Currysoße mit dem Stabmixer fein püriert. Ansonsten seid ihr damit fertig.

  11. Jetzt fehlen nur noch die Würstchen - diese werden etwas eingeschnitten, danach in der Pfanne angebraten und mit der Currysauce serviert. Guten Appetit! :)

Anzeige

Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
       

Ähnliche Rezepte