Erdbeer-Streuselkuchen

Erdbeerkuchen mit Streuseln und Äpfel - einfach zu backen und sehr lecker.

  • Erdbeer-Streuselkuchen Rezept
von Lila Kuchen
Leicht
Vorbereitungszeit

15 min
Koch-/Backzeit

45 min
Ruhezeit

k.A.

Zutaten:


350 g Erdbeeren
300 g Äpfel, in Würfel
110 g Butter, weich
80 g Zucker
3 Ei(er), Größe M
200 g Vollkornmehl
0.5 TL Zimt
1 Prise(n) Salz
2 gestr. TL Backpulver

Für die Streuseln:

40 g grob gehackte Mandeln
80 g Zucker
80 g Vollkornmehl
85 g kalte Butter, in Stücke

für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 15 min | Koch-/Backzeit: 45 min | Ruhezeit: k.A. | Schwierigkeit: Leicht

  1. Für den Erdbeerkuchen zuerst den Strunk der Erdbeeren entfernen. Äpfel schälen und in Würfel schneiden. Damit die Äpfel nicht zu oxidieren anfangen, können sie mit etwas Zitronensaft beträufelt werden.
  2. Weiche Butter und Zucker in einer Schüssel verrühren. Eier unterrühren.
  3. Vollkornmehl, Zimt, Backpulver und Salz miteinander vermischen und löffelweise auch zur Butter-Zucker Mischung geben. Sollte der Teig zu dick sein, einfach ein wenig Wasser oder Milch hinzufügen.
  4. Zuletzt die Äpfel unterrühren.
  5. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  6. Springform mit Backpapier auslegen oder mit Öl oder Butter einfetten. Teig gleichmäßig darin verteilen. Erdbeeren darauf geben.
  7. Für die Streusel alle Zutaten miteinander in einer Schüssel zu einem Teig verarbeiten und auf dem Kuchen verteilen.
  8. Erdbeer-Streusel Kuchen im vorgeheizten Backofen für 40 - 45 Minuten backen.

Für mehr Glanz kann der Erdbeerkuchen auch noch im Nachhinein mit warmer Erdbeermarmelade bestrichen werden (siehe Video).

Anzeige

Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
       

Das könnte dich auch interessieren

Anzeige

Anzeige

REZEPTVIDEO VON