Espressoplätzchen mit Kakao

Ideal zu Kaffee & Co

Espressoplätzchen mit Kakao Rezept
Vorbereitungszeit

20 min
Koch-/Backzeit

10 min
Ruhezeit

-

Zutaten:


100 g Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
125 g Butter, weich
3 EL Espresso, kalt
1 Prise(n) Salz
200 g Mehl
2 EL Backkakao
0.5 TL Hirschhornsalz
Hagelzucker zum Bestreuen

Sonstiges:

Handmixer oder Küchenmaschine

für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 20 min | Koch-/Backzeit: 10 min | Ruhezeit: - | Schwierigkeit: Leicht

  1. Für die Espressoplätzchen mit Kakao zuerst die weiche Butter, Vanillezucker und die Prise Salz in eine Rührschüssel geben und verrühren.
  2. Zucker nach und nach dazugeben und anschließend alles mit dem Espresso zu einer cremigen Masse verrühren.
  3. Backofen auf 160°C Heißluft vorheizen.
  4. Mehl mit dem Backkakao und einem Teelöffel Salz vermischen und unter die Buttermasse rühren, bis ein glatter Teig entsteht.
  5. Aus dem Espressoteig kleine Kugeln formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech platzieren, leicht flach drücken und mit Hagelzucker bestreuen.
  6. Im vorgeheizten Backrohr die Kaffeeplätzchen für 8 - 10 Minuten backen, abkühlen lassen und genießen. Fertig!

Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
     

Anzeige

Rezept drucken

Anzeige

REZEPTVIDEO VON

Anzeige

Weitere Rezepte von Backen & kochen mit Stefan