"Mit Liebe kochen ist Nahrung für die Seele."

Feigenkonfitüre mit Kumquat

und Ingwer

  • Feigenkonfitüre mit Kumquat Rezept
Quelle: Youtube.com
Leicht
Vorbereitungszeit

20 min
Koch-/Backzeit

5 min
Ruhezeit

30 min

Zutaten:


125 g Kumquats (vorbereitet gewogen)
350 g Feigen (vorbereitet gewogen)
15 g Ingwer
3 EL Apfelsaft
250 g Zucker
13 g Gelifix Extra 2:1

Ausserdem:

sterile Einmachgläser

für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 20 min | Koch-/Backzeit: 5 min | Ruhezeit: 30 min | Schwierigkeit: Leicht

  1. Für die Feigenkonfitüre Obst waschen. Haut der Feigen entfernen. Kumquatkerne entfernen. Beides in kleine Stücke schneiden. Ingwer fein reiben.

  2. Alle Zutaten in einen Topf geben, gut miteinander verrühren und für wenige Minuten sprudelnd kochen (max. 5 Minuten). Dabei immer wieder umrühren, damit nichts anbrennt.

  3. Möchte man eine größere Menge auf Vorrat einkochen, dann spült man frische Einmachgläser mit heißem Wasser aus. Befüllt diese mit der Feigenmarmelade und stellt sie verschlossen bis sie abgekühlt sind auf den Kopf.

Die Feigenkonfitüre ist ideal als Aufstrich, aber auch als Dip zu Käse macht sich die Feigenmarmelade sehr gut.

Anzeige

Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
       

Ähnliche Rezepte

Anzeige

Anzeige