"Eine Party ohne Kuchen ist nur ein Meeting."

Julia Child

Gefüllte Auberginen - Low Carb

  • Gefüllte Auberginen - Low Carb Rezept
Vorbereitungszeit

10 min
Koch-/Backzeit

30 min
Ruhezeit

k.A.

Zutaten:


2 Aubergine(n)
1 EL Olivenöl
1 Paprika
1 Zucchini
Fetakäse
einige Tomaten
1 Lauchzwiebel(n)
2 geh. EL Magerquark (Topfen)
Salz und Pfeffer
etwas Knoblauchpulver
etwas Olivenöl zum Bestreichen

für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 10 min | Koch-/Backzeit: 30 min | Ruhezeit: k.A. | Schwierigkeit: Leicht

  1. Für die gefüllten Auberginen den Strunk der Auberginen entfernen und halbieren. Innenseite der Auberginen mit etwas Olivenöl einreiben und in den vorgeheizten Backofen geben bis sie weichgebacken sind (Stichprobe - etwa 10 - 15 Minuten).

  2. Gemüse waschen. Paprika und Zucchini in kleine Würfel schneiden. Tomaten vierteln. Lauchzwiebel in Ringe schneiden. In eine Schüssel geben und mit einem Schuss Olivenöl und Magerquark vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver abschmecken.

  3. Fetakäse in Würfel schneiden und in das marinierte Gemüse untermischen.

  4. Auberginen mit einem Löffel aushöhlen, Fruchtfleisch würfeln und zum Gemüse mischen.

  5. Gemüsefüllung in die ausgehölten Auberginen verteilen und mit geriebenen Gouda bestreuen.

  6. Gefüllte Melanzani in eine Auflaufform oder Backblech geben.

  7. Paprikamark mit etwas Wasser vermischen und zwischen die Auberginenhälften füllen (siehe Video).

  8. Im vorgeheizten Backofen bei etwa 200°C Ober-/Unterhitze fertig backen, bis der Käse eine goldbraune Farbe annimmt. Guten Appetit!

Gefüllte Auberginen - Low Carb Rezept - Hinweise & Tipps
  • Alternativ zum Paprikamark kann auch Tomatenmark verwendet werden.

Anzeige

Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
       

Das könnte dich auch interessieren

Anzeige

Anzeige