Gefüllte Zucchini

mit Hackfleisch und Reis

  • Gefüllte Zucchini Rezept
von Lila Kuchen
Leicht
Vorbereitungszeit

15 min
Koch-/Backzeit

20 min
Ruhezeit

k.A.

Zutaten:


4 mittelgroße Zucchini
250 g fettarmes Hackfleisch (Rind)
200 ml Reis
1 große Tomate, gerieben
2 TL Tomatenmark
2 Knoblauchzehe(n)
frische Kräuter, z.B. Dill, Thymian, Petersilie etc.
Salz und Pfeffer
etwas Paprikapulver
1 EL Granatapfelsirup (optional)

Als Beilage (optional):

Joghurt
Salz und Pfeffer
Kräuter
Knoblauch etc.

für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 15 min | Koch-/Backzeit: 20 min | Ruhezeit: k.A. | Schwierigkeit: Leicht

  1. Für die gefüllten Zucchinis zuerst die Zucchinis halbieren und mit einem Löffel aushöhlen. (siehe Video). An den Seiten mehrmals einstechen damit das Innere, das wir danach einfüllen, schneller garen kann.
  2. Den Reis mit Wasser bedecken und für 30 - 60 Minuten einweichen lassen und danach gut ausspülen.
  3. Tomate reiben oder klein hacken. Knoblauchzehen (alternativ könnt ihr auch eine Zwiebel verwenden) und Kräuter fein hacken.
  4. Alle Zutaten in einer Schüssel vermengen und damit die ausgehölten Zucchinistücke füllen. In einem hohen Topf dicht nebeneinander stehend anreihen und mit Wasser befüllen, bis 3 Viertel der Zucchinistücke damit bedeckt sind.
  5. Auf mittlerer Stufe mit Deckel köcheln lassen, bis die Füllung gar ist. Fertig :)

Gefüllte Zucchini Rezept - Hinweise & Tipps
  • Das Kochwasser könnt ihr auch mit Gemüsebrühpulver oder Salz verfeinern - so schmeckt die Füllung noch besser.
  • Granatapfelsirup verleiht der Füllung einen gewissen Kick von säuerlich und süß :)
Dazu passt eine Joghurt-Knoblauch oder Kräuter Soße als Dip.

Anzeige

Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
       

Das könnte dich auch interessieren