Gemüsepaste selber machen

Gemüsepaste - Low Carb und glutenfrei

  • Gemüsepaste selber machen Rezept
Vorbereitungszeit

15 min
Koch-/Backzeit

25 min
Ruhezeit

k.A.

Zutaten:


1 Gemüsezwiebel
1 Stange(n) Lauch
200 g Sellerie
3 Karotten
200 g Petersilienwurzel
6 Cherrytomaten
1 Zehe(n) Ackerknoblauch, oder 3 normale Zehen
3 Stängel Petersilie
150 g Salz
2 EL Majoran, gerieben
weitere Kräuter nach Geschmack
Gemüsesorten nach Geschmack

Ausserdem:

Stabmixer
Öl zum Anbraten
Einmachgläser

für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 15 min | Koch-/Backzeit: 25 min | Ruhezeit: k.A. | Schwierigkeit: Leicht

  1. Für die selbst gemachte Gemüsepaste zuerst das ganze Gemüse waschen, trocken tupfen, schälen und in grobe Stücke schneiden.
  2. In einem großen Topf etwas Öl erhitzen und das Gemüse darin kurz anbraten.
  3. Danach das Salz und die Kräuter dazugeben und bei mittlerer Hitze etwa 10 - 15 Minuten köcheln lassen - bis das Gemüse weich ist und der Großteil der Flüssigkeit verdampft ist.
  4. Jetzt noch mit einem Stabmixer zu einer Paste pürieren und heiß in sterile Einmachgläser füllen. Fertig :)

Gemüsepaste selber machen Rezept - Hinweise & Tipps
  • Die Paste sollte gekühlt etwa 3 - 4 Monate haltbar sein.
  • 1 gehäufter Teelöffel reicht für 250 - 300ml Suppe/Brühe.

Kennst du schon das Buch von Salala.de?

10 Low Carb Regeln - so klappt Deine Ernährungsumstellung
Auf über 130 Seiten findest du:
  • 10 verständliche Low Carb Regeln die Dir helfen Deine Ernährungsumstellung zu meistern.

  • eine Vorlage für einen Ernährungsplan (zum selber ausfüllen)

  • eine Vorlage für einen Wochenplan (zum selber ausfüllen) 60 Tage Schnellstartanleitung
und vieles mehr ...

Mehr Infos

* externer Link

Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
       

Das könnte dich auch interessieren