"PASTA LA VISTA, BABY!"

Kokos-Cheesecake ohne Backen

Cheesecake Schnitten mit Kokos im Backblech

  • Kokos-Cheesecake ohne Backen Rezept
von JOES CUCINA VERDE
Leicht
Vorbereitungszeit

20 min
Koch-/Backzeit

k.A.
Ruhezeit

90 min

Zutaten:



Für den Boden:

100 g Dattel(n)
100 g Kokosraspeln
100 g Mandel(n)
2 TL Kokosöl
Prise Zimt
20 g Kokosblütenzucker
Prise Salz

Für das Topping:

250 g Quark (Topfen)
100 g Creme of Coconut
1 Limette(n)
1 Pkg. Vanillezucker

Für die Garnierung:

Mandel(n)

für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 20 min | Koch-/Backzeit: k.A. | Ruhezeit: 90 min | Schwierigkeit: Leicht

  1. Für die Cheesecake Riegel bereiten wir zuerst den Boden vor. Dazu zerkleinern wir die Datteln mit einer Küchenmaschine zuerst zu einer klebrigen Masse.

    Habt ihr keine Küchenmaschine zum Zerkleinern, dann könnt ihr die Datteln auch mit dem Messer ganz klein hacken.

  2. Zu den Datteln die restlichen Zutaten geben und alles mit der Hand zu einem Teig verkneten.

  3. Masse in ein Backblech geben, gleichmäßig darin verteilen, festdrücken und glatt streichen. Für 60 Minuten in den Kühlschrank stellen.

  4. In der Zwischenzeit bereiten wir den Belag vor. Dazu geben wir alle Zutaten in eine Schüssel und vermischen es zu einer glatten Creme.

  5. Streichen diese dann gleichmäßig auf den zuvor herausgenommenen Boden im Backblech und stellen das Ganze nochmals für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank.

  6. Sobald der Kokos-Cheesecake gut gekühlt ist, kann er genossen werden. Natürlich auch schon vorher :) Doch mit der Kälte können sich die Zutaten besser miteinander verbinden und machen die Cheesecakes robuster. Guten Appetit!

Anzeige

Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
       

Das könnte dich auch interessieren

Anzeige

Anzeige

REZEPTVIDEO VON