"Die Welt gehört dem, der sie genießt."

Giacomo Leopardi

Low Carb Schoko-Muffins

  • Low Carb Schoko-Muffins Rezept
Vorbereitungszeit

20 min
Koch-/Backzeit

20 min
Ruhezeit

k.A.

Zutaten:


200 g Mandeln, gemahlen
200 g Magerquark (Topfen)
6 Eier
2 EL Backkakao
1 Päckchen Backpulver
100 g Zartbitterschokolade (fein gehackt)
1 Prise Salz
2 EL Zucker (alternativ: Xucker light)
100 g Himbeere und/oder Heidelbeere

Sonstiges:

Mixer
Muffinform bzw. Förmchen

für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 20 min | Koch-/Backzeit: 20 min | Ruhezeit: k.A. | Schwierigkeit: Leicht

  1. Für die Schokomuffins Low Carb zuerst das Eiweiß der Eier vom Eigelb trennen und in getrennte Schüsseln füllen.

  2. Die Prise Salz mit dem Eiweiß (Eiklar) vermischen und mit einem Mixer schaumig aufschlagen.

  3. Eigelb, gemahlene Mandeln, Quark, Backkakao, Zucker und Backpulver miteinander vermischen. Eischnee dazu geben und unterrühren.

  4. Backofen auf 160°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  5. Die Hälfte der Zartbitterschokolade ebenfalls unter den Teig heben.

  6. Teigmasse in eine geeignete Muffinform füllen und für 15 - 20 Minuten backen. Danach abkühlen lassen.

  7. In der Zwischenzeit die restliche Schokolade schmelzen und im Anschluss über die Schokomuffins träufeln. Fertig!

Anzeige

Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
       

Ähnliche Rezepte

Gebackene Zucchini

40 min Leicht

Anzeige

Anzeige