"Das Leben ist zu kurz um schlecht zu essen."

LowCarb Schokoladenkuchen

ohne Mehl und Zucker selber machen

  • LowCarb Schokoladenkuchen Rezept
Vorbereitungszeit

15 min
Koch-/Backzeit

25 min
Ruhezeit

k.A.

Zutaten:



Für den Kuchenteig:

100 g Zartbitterschokolade
200 g Butter
4 Ei(er)
60 g Xucker light
2 EL gemahlene Mandeln
3 EL Backkakao (ohne Zucker)
1 Pkg. Backpulver

Für die Ganache:

100 g Zartbitterschokolade
100 g Schlagsahne

Ausserdem:

Springform (22cm)

für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 15 min | Koch-/Backzeit: 25 min | Ruhezeit: k.A. | Schwierigkeit: Leicht

  1. Für den Schokokuchen zuerst die Zartbitterschokolade und Butter unter Wasserdampf schmelzen. Beiseite stellen und abkühlen lassen.

  2. Eier, Xucker light in eine Schüssel geben und mit dem Mixer verrühren. Unter ständigem Rühren die Mandeln, Kakao und Backpulver unterrühren.

  3. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  4. Flüssige Schoko zur Ei-Masse geben und miteinander vermischen.

  5. In eine vorbereitete Springform füllen und für etwa 25 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.

  6. Für die Ganache die Schlagsahne leicht erhitzen und mit der Zartbitterschokolade verrühren, bis diese geschmolzen ist. Auf den fertigen Schokoladenkuchen verteilen. Fertig!

Anzeige

Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
       

Ähnliche Rezepte

Anzeige

Anzeige