"Dinner is Better when we eat Together"

Marillenknödel mit Butterbrösel

gegart im Thermomix

  • Marillenknödel mit Butterbrösel Rezept
von Vanys Küche
Leicht
Vorbereitungszeit

15 min
Koch-/Backzeit

25 min
Ruhezeit

k.A.

Zutaten:


1 Pkg. Burgi’s seidener Kloßteig (750 g)
750 g Marillen (Aprikosen)
30 g Marzipan Rohmasse (optional)
100 g Butter
120 g Semmelbrösel
2 EL Zucker
etwas Puderzucker zum Bestreuen

für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 15 min | Koch-/Backzeit: 25 min | Ruhezeit: k.A. | Schwierigkeit: Leicht

  1. Für die Marillenknödel die Marillen waschen, halb aufschneiden und entkernen.

  2. Mit angefeuchteten Händen den Kloßteig in 10 Stücke (ca. 75 g pro Knödel) teilen.

  3. Jedes Teigstück flach drücken und je 1 Marille
    hineindrücken (evtl. 1 Stück Marzipan in die Marille geben). Knödel verschließen.

  4. Die geformten Knödel in den Varoma Aufsatz des Thermomix geben (5 Stück davon auf dem Einlegeboden verteilen).

  5. 1l Wasser in den Mixtopf geben und den Varoma aufsetzen.
    Die Knödel für 25 Min. / Varoma (120°C) / Stufe 2 garen.

  6. Währenddessen die Butter in einer Pfanne zum Schmelzen bringen (niedrige Stufe) und Semmelbrösel darin goldbraun anrösten (ggfs. die Hitze erhöhen). Vom Herd nehmen und den Zucker untermischen.

  7. Die abgetropften Knödel darin wälzen.

  8. Mit etwas Puderzucker bestäuben und warm servieren.

Marillenknödel - die fruchtig süße Nachspeise auch für zwischendurch...

Anzeige

Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
       

Das könnte dich auch interessieren

Anzeige

Anzeige

REZEPTVIDEO VON