"Bitte hör auf Pilze zu essen. Da wohnen Schlümpfe darin."

Pflaumenkuchen mit Äpfel

  • Pflaumenkuchen mit Äpfel
Quelle: Youtube.com
Leicht
Vorbereitungszeit

15 min
Koch-/Backzeit

30 min
Ruhezeit

k.A.

Zutaten:


4 Äpfel
350 g Pflaumen
2 EL Zitronensaft
3 Eier
150 g Zucker
200 g Mehl
Rosinen nach Bedarf
1 Päckchen Backpulver
Zimt und Zucker nach Geschmack
Butter für die Backform
Prise Salz

für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 15 min | Koch-/Backzeit: 30 min | Ruhezeit: k.A. | Schwierigkeit: Leicht

  1. Für den Apfel-Pflaumen Kuchen Äpfel schälen und das Kerngehäuse entfernen. Pflaumen entkernen und beides in Stücke oder Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln.

  2. Eier in eine Schüssel geben und mit einer Prise Salz würzen. Mit einem Mixer etwa 5 Minuten aufschlagen, bis eine cremig weiße Masse daraus entsteht. Währenddessen den Zucker unterrühren.

  3. Mehl und Backpulver vermischen und vorsichtig unterheben.

  4. Zuletzt noch Creme Fraîche unterrühren.

  5. Springform mit Butter einfetten.

  6. Die Hälfte der Masse zuerst in die Backform geben und gleichmäßig verstreichen. Obst darauf verteilen (und Rosinen, wer mag) und abschließend mit der restlichen Masse auffüllen.

  7. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze für etwa 30 Minuten goldbraun backen.

Das Pflaumenkuchen bzw. Apfelkuchen Rezept kann gut als Basis für weitere Obstkuchen verwendet werden.
Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
       

Ähnliche Rezepte