"Du bist, was du isst. Also sei nicht schnell, billig oder ein Imitat."

Prasselschnitten

Prasselkuchen mit Blätterteig selber machen

  • Prasselschnitten Rezept
Vorbereitungszeit

10 min
Koch-/Backzeit

25 min
Ruhezeit

k.A.

Zutaten:


1 Rolle(n) Blätterteig
10 EL deiner Lieblingsmarmelade
125 g Butter
125 g Zucker
200 g Mehl
150 g Puderzucker
1 EL Zitronensaft
Backblech

für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 10 min | Koch-/Backzeit: 25 min | Ruhezeit: k.A. | Schwierigkeit: Leicht

  1. Für die Prasselschnitten zuerst die Rolle Blätterteig auf einem Backblech ausrollen.

  2. Marmelade darauf verstreichen.

  3. Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  4. Butter in kleine Stücke schneiden und mit dem Zucker, Vanillezucker und dem Mehl in einer Schüssel zu Streuseln verkneten. Danach gleichmäßig auf die Marmelade verteilen.

  5. Prasselschnitten im vorgeheizten Backofen für 20 - 25 Minuten goldbraun backen.

  6. In der Zwischenzeit den Puderzucker mit Zitronensaft zu einer glatten Glasur verrühren und auf die fertigen Prasselkuchen verteilen. Fertig :)

Anzeige

Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
       

Ähnliche Rezepte

Anzeige

Anzeige

REZEPTVIDEO VON