"Das Essen steht im Kochbuch, Schatz!"

Schokowaffeln mit Banane

Schoko-Bananen-Waffeln selber machen

  • Schokowaffeln mit Banane
von Lila Kuchen
Leicht
Vorbereitungszeit

20 min
Koch-/Backzeit

10 min
Ruhezeit

k.A.

Zutaten:


2 kleine reife Bananen
4 Eier
250 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
200 g Quark
85 g Butter, geschmolzen und abgekühlt
65 g Zucker
100 ml Milch
15 g Kakaopulver, ungesüßt
0.5 TL Zimt
50 g gehackte Schokolade

Zubehör:

Waffeleisen

für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 20 min | Koch-/Backzeit: 10 min | Ruhezeit: k.A. | Schwierigkeit: Leicht

  1. Für die Schokowaffeln das Eiweiß mit einem Mixer aufschlagen. Eine Prise Salz dazugeben.

  2. Währenddessen die Bananen fein hacken oder pürieren.

  3. Eiweiß beiseite stellen. Eigelbe in die Rührschüssel geben und mit dem Zucker, löffelweise Quark und den fein gehackten Bananen mit dem Mixer verrühren.

  4. Mehl, Backpulver, Kakaopulver und Zimt in einer separaten Schüssel miteinander gründlich vermengen, damit sich später keine Klumpen bilden. Die Hälfte davon zur Eigelbmischung geben.

  5. Butter und restliche Zutaten (ausser Schneemasse) ebenfalls löffelweise und abwechselnd in den Teig einrühren, bis ein geschmeidiger Teig entsteht.

  6. Zuletzt die Eiweiß-Schneemasse mit einem Schneebesen händisch unterheben.

  7. Waffeleisen vorheizen und mit etwas geschmolzener Butter einfetten.

  8. Waffelteig portionsweise darin für einige Minuten (je nach Waffeleisen) fertig backen und genießen :)

Die selbst gemachten Schoko-Bananen-Waffeln schmecken mit frischem Obst noch besser.
Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
       

Ähnliche Rezepte