"Ich bin der glücklichste Mensch auf der Welt, wenn ich koche."

Tomaten-Paprika Ketchup

Wissen was drinnen ist! Ein tolles Rezept um Ketchup auf Vorrat zu kochen.

  • Tomaten-Paprika Ketchup
Quelle: Youtube.com
Leicht
Vorbereitungszeit

15 min
Koch-/Backzeit

45 min
Ruhezeit

k.A.

Zutaten:


1 kg Tomaten
500 g roter Paprika
500 g Zwiebel
100 g Knollensellerie
100 g Zucker
1 EL (gestrichen) Salz
1 TL süßes Paprikapulver
1 TL Cayennepfeffer
1 TL schwarzer Pfeffer
4 Knoblauchzehen
125 ml Essig
2 Msp. Einmachhilfe

für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 15 min | Koch-/Backzeit: 45 min | Ruhezeit: k.A. | Schwierigkeit: Leicht

  1. Für das Tomaten-Paprika Ketchup Gemüse zuerst waschen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch fein hacken.

  2. Alle Zutaten in einen großen Topf geben (außer die Einmachhilfe), gut miteinander verrühren und bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel so lange dünsten (etwa 30 Minuten), bis das gesamte Gemüse weich gekocht ist.

  3. Masse erkalten lassen und z.B. mit einem Sieb passieren.

  4. Passierte Ketchupmasse nochmals im Topf erhitzen, bis das Ketchup die richtige Konsistenz erreicht hat. Dabei immer wieder umrühren, damit nichts anbrennt.

  5. Zum Schluss Einmachhilfe unterrühren.

  6. Frische Einmachgläser heiß ausspülen, mit dem Tomaten-Paprika Ketchup befüllen und verschlossen und noch heiß auf den Kopf stellen bis sie abgekühlt sind.

Das Tomaten-Paprika Ketchup ist mehrere Monaten haltbar, sofern es kühl gelagert und heiß in sterile Gläser eingefüllt wird.
Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
       

Ähnliche Rezepte