Tonka-Steakpfeffer

Seine eigene Steakpfeffer-Mischung selber zu machen ist nicht schwer.

  • Tonka-Steakpfeffer Rezept
von Rurtalgriller
Leicht
Vorbereitungszeit

20 min
Koch-/Backzeit

k.A.
Ruhezeit

k.A.

Zutaten:



Für den Pfeffer deluxe (ergibt 50 g):

23 g schwarzer Malabapfeffer
10 g Kubebenpfeffer
10 g Tasmanischer Bergpfeffer
5 g Szechuanpfeffer
2 g Piment
etwas Abrieb einer Tonkabohne

Für den Steakpfeffer:

50 g Salz
25 g Pfeffer deluxe
12.5 g Knoblauchgranulat

für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 20 min | Koch-/Backzeit: k.A. | Ruhezeit: k.A. | Schwierigkeit: Leicht

  1. Für den Pfeffer deluxe alle Zutaten bis auf die Tonkabohne im Mörser oder in der Kaffeemühle bis zur gewünschten Körnung zerkleinern. Dann etwa ein Drittel bis eine halbe Tonkabohne mit einer feinen Reibe oder einer Muskatreibe zur Mischung geben.
  2. Für den Tonka Steakpfeffer alle Zutaten vermischen und dunkel lagern. Dieser Steakpfeffer kann direkt auf das in Scheiben geschnittene gegrillte Steak gegeben werden. Fertig.

Tonka-Steakpfeffer - die ideale Mischung für Gegrilltes.

Anzeige

Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
       

Das könnte dich auch interessieren

Anzeige

Anzeige

REZEPTVIDEO VON