Tortilla Espanola mit Kürbis

  • Tortilla Espanola mit Kürbis Rezept
von Nobbi´s Kochstunde
Leicht
Vorbereitungszeit

10 min
Koch-/Backzeit

20 min
Ruhezeit

k.A.

Zutaten:


700 g Kartoffeln
7 Ei(er)
0.25 Stück(e) Hokkaido Kürbis
1 Scheibe(n) Bauchspeck oder gewürfelt
1 Handvoll Kräuter
Salz und Pfeffer
Öl zum Anbraten

für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 10 min | Koch-/Backzeit: 20 min | Ruhezeit: k.A. | Schwierigkeit: Leicht

  1. Für die spanischen Tortilla zuerst die Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Der Kürbis wird auch so verarbeitet, nur das ihr speziell beim Hokkaido Kürbis die Schale nicht entfernen müsst. Bauchspeck in kleine Würfel schneiden. Kräuter fein hacken. Eier aufschlagen, mit Salz und Pfeffer würzen und verquirlen.
  2. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kürbisstücke darin anbraten bis sie weich sind. Mit Salz und Pfeffer würzen und danach beiseite stellen.
  3. Kartoffeln ebenfalls separat in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Sobald die Kartoffeln weich sind geben wir die Kürbisstücke dazu.
  5. Befüllen die Pfanne mit den verquirlten Eiern und lassen es auf niedriger Flamme stocken.
  6. In der Zwischenzeit den Speck in einer Pfanne kurz anbraten.
  7. Mit Hilfe eines Tellers den Tortilla wenden und nochmals kurz durchziehen lassen.
  8. Auf einem Teller servieren und mit Speck und Kräutern bestreuen. Fertig :)

Anzeige

Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
       

Das könnte dich auch interessieren