"I'm sorry for what I said when I was hungry."

Zitronen Käsekuchen ohne Backen

Choco-Cheesecake Schnitten mit Leibniz Keksen

  • Zitronen Käsekuchen ohne Backen Rezept
von Lila Kuchen
Leicht
Vorbereitungszeit

30 min
Koch-/Backzeit

k.A.
Ruhezeit

300 min

Zutaten:


260 g Butterkekse
100 g weiße Schokolade oder Kuvertüre
300 g Doppelrahm Frischkäse
250 g Sahne-Quark, alternativ: Schmand
1 Pkg. Agar Agar
125 ml Sahne
1 unbehandelte Zitrone(n)

Für Obendrauf:

200 g Lemon Curd (selbstgemacht oder gekauft)
weiße Schokolade als Deko

für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 30 min | Koch-/Backzeit: k.A. | Ruhezeit: 300 min | Schwierigkeit: Leicht

  1. Für den Zitronen-Käsekuchen zuerst die weiße Schokolade über Wasserdampf schmelzen. Abkühlen lassen.

  2. Schale der Zitrone abreiben. Mit Frischkäse und Quark vermischen.

  3. Sobald die geschmolzene Schokolade abgekühlt ist, wird diese mit der Frischkäse-Masse verrührt.

  4. Sahne und Agar Agar in einem Topf aufkochen. Sobald es kocht, den Herd abschalten und für weitere 2 Minuten unter ständigem Rühren köcheln lassen.

  5. Masse zum Frischkäse geben. Mit ein paar Spritzern frischen Zitronensaft abschmecken und gut miteinander verrühren.

  6. Das mit Backpapier ausgelegte Backblech mit Leibniz Keksen auslegen.

  7. Cheesecake-Masse darauf gleichmäßig verteilen und glatt streichen. Mit Alufolie abdecken und am besten über Nacht, aber mindesten 5 - 6 Stunden, im Kühlschrank ziehen lassen.

  8. Nach dem Kühlen den Zitronen-Cheesecake in gleich große Stücke schneiden. Mit Lemon Curd toppen. Schokolade raspeln und darüber streuen. Fertig :)

Anzeige

Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
       

Ähnliche Rezepte

Anzeige

Anzeige

REZEPTVIDEO VON