"Ich bin froh, dass ich mein Essen nicht selbst jagen muss. Ich wüsste nicht mal, wo Pasta lebt!"

Zoodles mit Garnelen und Kirschtomaten

  • Zoodles mit Garnelen und Kirschtomaten Rezept
von JOES CUCINA VERDE
Leicht
Vorbereitungszeit

10 min
Koch-/Backzeit

20 min
Ruhezeit

k.A.

Zutaten:


2 Zucchini(s)
250 g Garnelen, vorgegart
Salz und Pfeffer
etwas Cilipaste- oder Pulver
Olivenöl
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
Schuss Weißwein
200 g Cocktailtomaten
0.5 Zitrone(n)
10 g Butter
etwas Basilikum, gehackt
Prise Pfeffer

Ausserdem:

etwas schwarzer Sesam
Gemüseschneider

für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 10 min | Koch-/Backzeit: 20 min | Ruhezeit: k.A. | Schwierigkeit: Leicht

  1. Für die Zoodles zuerst die Zucchini mit einem Spiralschneider zu Nudeln verarbeiten.

  2. Die Garnelen mit etwas Salz und Pfeffer würzen. In einer Schüssel mit etwas Chilipaste oder Pulver gut vermischen.

  3. Etwas Olivenöl in einer größeren Pfanne erhitzen. Die Garnelen darin je Seite für 3 Minuten rosafarben anbraten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

  4. In der gleichen Pfanne nochmals etwas Olivenöl erhitzen. Zwiebel fein hacken und darin glasig dünsten. Knoblauchzehe hacken, kurz anbraten und mit einem guten Schuss Weißwein ablöschen.

  5. Cocktailtomaten dazu geben und für wenige Minuten bei geschlossenem Deckel dünsten.

  6. Saft der Zitrone, die Butter, Garnelen, gehackten frischen Basilikum und etwas (frischen) Pfeffer hinzu geben und so lange verrühren bis die Butter geschmolzen ist.

  7. In einer anderen Pfanne ebenfalls etwas Öl erhitzen und die Zucchini Nudeln unter ständigem Schwenken für 2 Minuten andünsten. Mit der Garnelen-Tomaten Soße anrichten. Eventuell etwas Sesam darüberstreuen und schmecken lassen. Guten Appetit!

Zoodles sind das ideale Low Carb Gericht.

Anzeige

Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
       

Das könnte dich auch interessieren