"Mit guten Freunden schmeckt gutes Essen noch besser."

Pizzabrötchen - Thermomix

  • Pizzabrötchen - Thermomix Rezept
Vorbereitungszeit

15 min
Koch-/Backzeit

30 min
Ruhezeit

110 min

Zutaten:


200 g Wasser
0.25 Stück(e) Hefe
0.5 TL Honig
350 g Mehl
1 TL Salz
1 TL Pizzagewürz
50 g Öl
40 g Röstzwiebeln
50 g Käse
50 g Salami

Sonstiges:

Backblech & Backpapier
Mehl für die Arbeitsfläche

für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 15 min | Koch-/Backzeit: 30 min | Ruhezeit: 110 min | Schwierigkeit: Leicht

  1. Für die Pizzabrötchen das Wasser, Hefe und einen Schuss Honig in den Mixtopf geben und bei 37°C / Stufe 1 für 2 Minuten die Hefe darin auflösen.

  2. Die restlichen Zutaten auch in den Mixtopf geben und für 4 Minuten / Knetstufe gründlich verkneten.

  3. Den fertigen Teig in eine mit Öl beschichtete Schüssel geben und zugedeckt für 1.5 Stunden gehen lassen.

  4. Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestäuben und den Teig darauf zu einer dicken Rolle formen (siehe Video).

  5. Den Teig in der Mitte teilen, etwas in die Länge ziehen und mit einem Messer in etwa 2 cm breite Stücke schneiden.

  6. Teigstücke zu runden Kugel formen (schleifen) und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Nochmals für 20 Minuten abgedeckt ruhen lassen.

  7. In der Zwischenzeit den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen und darin die Pizzabrötchen für 20 - 30 Minuten goldbraun backen. Dabei Sichtkontakt halten! Fertig :)

Auch ohne Thermomix ist dieses Pizzabrötchen Rezept schnell gemacht - dazu braucht ihr beim ersten Schritt nur warmes Wasser für den Teig.

Anzeige

Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
       

Ähnliche Rezepte

Malzbierbrot

55 min Leicht

Kefir Basisteig

50 min Leicht

Anzeige

Anzeige

REZEPTVIDEO VON