Aprikosen-Käsekuchen

Käsekuchen mit Aprikosen (Marillen) und Chiliglasur

Aprikosen-Käsekuchen Rezept
von Nobbi´s Kochstunde
Leicht
Vorbereitungszeit

30 min
Koch-/Backzeit

60 min
Ruhezeit

30 min

Zutaten:



Für den Teig:

280 g Mehl
0.5 Pkg. Backpulver
100 g Rohrzucker
200 g Butter, weich
1 Ei(er)
50 ml Milch, bei Bedarf

Für die Quarkfüllung:

750 g Quark (Topfen)
1 Pkg. Vanillepudding-Pulver
200 g Zucker
200 ml Sahne
1 Dose(n) Aprikosen (große Dose)
1 Zitrone, den Abrieb davon
2 Pkg. Bourbon-Vanillezucker
100 g Butter
4 Eier

Für die Chili-Glasur:

3 EL Aprikosenmarmelade
0.5 TL Chilipulver
Zitronensaft
3 EL Marillenlikör

für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 30 min | Koch-/Backzeit: 60 min | Ruhezeit: 30 min | Schwierigkeit: Leicht

  1. Für den Aprikosen-Käsekuchen den Rohrzucker und die Butter in eine Rührschüssel geben und mit einer Küchenmaschine zu einer cremigen Masse verrühren.
  2. Mehl mit dem Backpulver verrühren und mit dem Ei zur Masse geben. Solange verkneten bis sich alle Zutaten gut miteinander vermischt haben. Ist der Teig zu trocken kann bei Bedarf schlückchenweise etwas Milch eingerührt werden.
  3. Teig nochmals händisch kneten, beiseite stellen und zugedeckt ruhen lassen.
  4. In der Zwischenzeit die Back- bzw. Auflaufform mit etwas weicher Butter oder Öl einfetten.
  5. Das Eiweiß und Eigelb getrennt voneinander in Schüsseln aufteilen.
  6. Arbeitsfläche mit etwas Mehl bedecken. 2/3 des Teiges auf der Arbeitsfläche ausrollen und damit den Boden der Form bedecken. Mit dem restlichen Teig die Ränder auslegen.
  7. Für die Quarkfüllung die weiche Butter mit dem Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Eigelbe, Quark, Vanillepuddingpulver, Sahne und Abrieb der Zitrone dazu geben und zu einer homogenen Masse verkneten.
  8. Eiweiß zu Eischnee aufschlagen und unter die Masse heben.
  9. Backofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  10. Fertige Quarkfüllung in die Form füllen und glatt streichen. Aprikosenhälften abtropfen lassen und auf der Oberfläche verteilen.
  11. Aprikosen-Käsekuchen im vorgeheizten Backofen zuerst für 20 Minuten backen. Danach die Temperatur auf 130°C reduzieren und für etwa 45 Minuten (je nach Bräunungsgrad) fertig backen. Anschließend bei geöffneter Backofentür abkühlen lassen.
  12. Für die Chiliglasur alle Zutaten in einem Topf erhitzen, grobe Stücke eventuell aussieben und damit den fertigen und ausgekühlten Aprikosenkäsekuchen glasieren. Fertig :)

Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
     

Anzeige

Rezept drucken

Anzeige

REZEPTVIDEO VON

Anzeige