Gegrillte Hühnerstreifen mit Dukkah-Topping

und Möhren-Grapefruit Salat

  • Gegrillte Hühnerstreifen mit Dukkah-Topping Rezept
von JOES CUCINA VERDE
Leicht
Vorbereitungszeit

20 min
Koch-/Backzeit

10 min
Ruhezeit

k.A.

Zutaten:


4 Stück(e) Hähnchenbrustfilet(s)
1 EL Pinienkerne
150 g Naturjoghurt
2 EL Olivenöl
Schuss Saft einer Grapefruit
Salz und Pfeffer

Für den Salat:

250 g Möhren (Karotten)
1 Grapefruit

Für die Gewürzmischung:

1 EL, gehäuft Walnüsse
1 EL Sesam
1 TL Koriandersamen
1 TL Kreuzkümmel
1 TL Salz
1 TL Pfeffer, ganz
1 TL Paprikapulver

Ausserdem:

Salz und Pfeffer
Olivenöl zum Anbraten
Mörser
1 Lauchzwiebel(n), zum Bestreuen

für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 20 min | Koch-/Backzeit: 10 min | Ruhezeit: k.A. | Schwierigkeit: Leicht

  1. Für das gegrillte Hähnchen zuerst die Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Grapefruit schälen und filetieren. Karotten schälen und in feine Streifen schneiden. Lauchzwiebel in Ringe schneiden.
  2. Für die Soße den Joghurt, Olivenöl, Salz und Pfeffer miteinander verrühren und mit den geschnittenen Karotten vermengen.
  3. Für die Dukkah-Mischung alle Zutaten (außer das Paprikapulver) in einer beschichteten Pfanne ohne Öl kurz anrösten. Danach mit einem Mörser zerkleinern und das Paprikapulver unterrühren.
  4. Hähnchenfilets mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und Filetstücke darin an jeder Seite etwa 5 Minuten scharf anbraten.
  5. Pinienkerne ohne Öl in einer Pfanne kurz anrösten.
  6. Möhrensalat auf einen Teller anrichten. Mit den filetierten Grapefruitstücken belegen. Mit Lauchzwiebelringen und Pinienkernen bestreuen. Hähnchenfilets darauf verteilen und mit der Dukkah-Mischung bestreuen. Fertig!

Anzeige

Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
       

Das könnte dich auch interessieren

Anzeige

Anzeige

REZEPTVIDEO VON