Macho Muchacho Taler | BBQ & Grill

  • Macho Muchacho Taler | BBQ & Grill Rezept
von Rurtalgriller
Leicht
Vorbereitungszeit

60 min
Koch-/Backzeit

k.A.
Ruhezeit

k.A.

Zutaten:


1 Schweinefilet(s)
Mucho Muchacho Rub von Ankerkraut
2 Jalapeno(s)
sonnengetrocknete Tomaten in Öl
Olivenöl
Limettensaft
Bacon

Ausserdem:

Holzspieße
mildes Räucherholz (z.B. Pflaume)

für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 60 min | Koch-/Backzeit: k.A. | Ruhezeit: k.A. | Schwierigkeit: Leicht

  1. Wir beginnen damit, dass wir das Filet aufklappen. Dazu schneiden wir am oberen Drittel ein, versetzen das Messer um 180° und schneiden wieder zurück. Das Filet wurde durch diese Schnitte sozusagen gedrittelt.
  2. Jetzt geben wir einen kleinen Schluck Olivenöl auf das Fleisch und reiben es rundum ein. Das dient uns als Kleber für den Rub.
  3. Dann den Rub großzügig auf das ganze Filet auftragen.
  4. Danach hacken wir einige der sonnengetrockneten Tomaten, die Jalapenos richtig klein, geben einen Schuss Olivenöl und Limettensaft darauf und bestreichen mit dieser Paste dann das Filet.
  5. Anschließend rollen wir das Filet wieder zusammen und wickeln es dann in den Speck ein. Zum fixieren des Bacon nehmen wir uns die Holzspieße zur Hilfe. So kann das Filet jetzt für gute 1-2 Stunden in die Kühlung zum Marinieren.
  6. Der Grill sollte auf 110-120° vorgeheizt sein und mit dem Räucherholz versehen werden.
  7. Nun kann das Filet bis zu einer Kerntemperatur von 58°C gar ziehen bzw. räuchern. Zur Überprüfung verwende ich ein Thermometer, das ich in die Mitte des Filets stecke.
  8. Jetzt kann das Filet angeschnitten werden. Dabei sollten gleichmäßige Taler entstehen. Guten Appetit!

Serviert habe ich die Macho Muchacho Taler mit einer Guacamole und Tortillachips. Der perfekte Snack für ein Fußballspiel.

Anzeige

Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
       

Das könnte dich auch interessieren