Tennessee Honey Bacon Jam

  • Tennessee Honey Bacon Jam Rezept
von Rurtalgriller
Leicht
Vorbereitungszeit

10 min
Koch-/Backzeit

20 min
Ruhezeit

k.A.

Zutaten:


1 große Zwiebel(n)
500 g Bacon
2 Knoblauchzehe(n)
1 gestr. TL Zimt
1 gestr. TL Muskatnuss
0.5 TL Cayennepfeffer
2 EL Senf
50 g brauner Zucker
200 ml Jack Daniels Tennessee Honey
80 ml Ahorn Sirup
Salz und Pfeffer
1 EL Balsamico Essig
1 TL Orangenzesten
etwas Zitronensaft (optional)

für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 10 min | Koch-/Backzeit: 20 min | Ruhezeit: k.A. | Schwierigkeit: Leicht

  1. Für den Honey Bacon Jam die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken.
  2. Den Speck klein schneiden und in der kalten Pfanne langsam erhitzen bis er schön kross ist.
  3. Dann den Speck durch ein hitzebeständiges Sieb geben und 4 EL des ausgetretenen Fettes aufheben.
  4. Die 4 EL Fett wieder in die Pfanne geben und darin die klein geschnittene Zwiebel weich braten.
  5. Dann den gehackten Knoblauch hinzu geben und unter ständigem Rühren anrösten.
  6. Den Bacon wieder in die Pfanne zu den Zwiebeln und dem Knoblauch geben und die Gewürze hinzufügen. Jetzt kommen der Whisky und der Balsamico hinzu und alles einreduzieren lassen.
  7. Währenddessen wird die Schale der Orange gerieben und in die Jam gegeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf die gewünschte Konsistenz reduzieren lassen. Gegebenenfalls mit dem optionalen Zitronensaft der Süße etwas entgegenwirken. Im kalten Zustand wird die Marmelade noch fester.
  8. Die 500 ml Bacon Jam in ausgekochte Gläser abfüllen und erkalten lassen. Fertig!

Anzeige

Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
       

Das könnte dich auch interessieren