Überbackene Frikadellen

  • Überbackene Frikadellen Rezept
Vorbereitungszeit

15 min
Koch-/Backzeit

35 min
Ruhezeit

k.A.

Zutaten:


500 g Rindergehacktes
1 weisse Zwiebel(n), in kleine Würfel
1 Ei(er)
1 TL Senf
Salz und Pfeffer

Für die Soße:

2 Paprikaschote(n), in Würfel
1 rote Zwiebel(n), in Ringe
Zaubergewürz von Block House
1 TL Paprikapulver
1 TL Curry
50 g Parmesan, gerieben
100 ml Sahne
200 ml Gemüsebrühe
100 g Creme fraîche

Ausserdem:

Ofenhexe, alternativ Back- oder Bratform
Parmesan zum Bestreuen

für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 15 min | Koch-/Backzeit: 35 min | Ruhezeit: k.A. | Schwierigkeit: Leicht

  1. Für die überbackenen Frikadellen zuerst das Rindergehackte mit Senf, reichlich Salz und Pfeffer würzen. Gehackte Zwiebeln und Ei dazu geben und zu einer gleichmäßigen Masse vermischen.
  2. Backrohr auf 200°C Ober-/Unterhitzen vorheizen.
  3. Portionsweise aus dem Gehackten Frikadellen formen und in eine geölte Auflauf- oder Backform legen und im vorgeheizten Backofen für etwa 30 Minuten backen.
  4. Für die Soße etwas Öl in einem Topf erhitzen.
  5. Zwiebelringe und Paprikawürfel darin glasig andünsten.
  6. Curry-, Paprikapulver und Zaubergewürz dazu geben und etwas anrösten.
  7. Anschließend mit der Gemüsebrühe ablöschen und einige Minuten einkochen lassen.
  8. Herdplatte ausschalten. Zuletzt den Parmesan, Sahne und Creme fraîche in die Sauce einrühren und beiseite stellen.
  9. Sobald die Frikadellen schön bräunlich aussehen, wird die Soße darüber geleert und im Backofen für weitere 5 Minuten gebacken.
  10. Abschließend mit geriebenen Parmesan bestreuen und servieren. Als Beilage passen Spätzle. Gute Appetit :)

Anzeige

Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
       

Das könnte dich auch interessieren

Anzeige

Anzeige

REZEPTVIDEO VON