"Die Welt gehört dem, der sie genießt."

Giacomo Leopardi

Topfen-Specklaibchen

  • Topfen-Specklaibchen Rezept
von KuechenSchelle
Leicht
Vorbereitungszeit

15 min
Koch-/Backzeit

20 min
Ruhezeit

k.A.

Zutaten:


500 g Topfen
100 g Speckwürfel
Kräuter
3 Ei(er)
6 EL Semmelbrösel
3 EL Mehl
Salz und Pfeffer
etwas Muskat, gerieben

für Portionen/Stück

Zubereitung:

Vorbereitungszeit: 15 min | Koch-/Backzeit: 20 min | Ruhezeit: k.A. | Schwierigkeit: Leicht

  1. Für die Topfen-Specklaibchen den Topfen, die Brösel, Mehl, Eier und die gehackten Kräuter in eine große Schüssel geben. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskat würzen.

  2. Speckwürfel in einer Pfanne ohne Öl kurz auslassen.

  3. Zur Topfenmischung geben und gut miteinander vermischen. Eventuell nochmals mit den Gewürzen abschmecken.

  4. Sollte die Masse noch zu weich sein, kann man einen Esslöffel Brösel oder Mehl zusätzlich untermischen.

  5. In eine flache Schüssel Semmelbrösel füllen.

  6. Portionsweise aus der Topfenmasse Kugeln formen. Flach drücken und mit den Bröseln bedecken.

  7. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Topfen-Specklaibchen darin bei geringer Hitze an beiden Seiten goldbraun braten. Fertig :)

Topfen-Specklaibchen Rezept - Hinweise & Tipps
  • Die Laibchen sollte schön langsam gebraten werden - Bei zu starker Hitze verbrennen sie aussen und innen sind sie noch roh.
Dazu passt lecker marinierter Salat als Beilage.

Anzeige

Klingt lecker? Rezept mit Freunden teilen.
       

Ähnliche Rezepte

Anzeige

Anzeige

REZEPTVIDEO VON